USA

Immer neue Informationen über der vom Iran abgefangenen US-Drohne sickern durch. Laut einem Bericht der New York Times handelte es sich um einen Spionageversuch der Amerikaner, Informationen über das iranische Atomprogramm zu sammeln. Dazu schickte die USA die neueste Generation ihrer unbemannten Tarnkappendrohnen, den Typ RQ-170, über die afghanische Grenze in den Osten Irans. Anfangs wollte die US-Regierung Berichte über den Verlust einer Drohne nicht bestätigen, vielmehr kam die Bestätigung von den in Afghanistan stationierten NATO-Truppen. Weiterlesen

Der Aktienmarkt muss sich auf weitere turbulente Börsenwochen einstellen. Die USA wird nicht mehr als uneingeschränkte und zuverlässige Schuldner eingestuft, aus diesem Grund rechnen jetzt diverse Börsen mit hektischen Kursbewegung dabei ist die Tendenz fallend. Die meisten Markteilnehmer sehnen sich nach Erholung, darauf werden einige wohl noch warten müssen. Die Krisenprobleme haben die Steuerung über den Aktienmarkt übernommen, dies lässt sich nicht leugnen. Der Dax ist schon wieder in der vergangenen Woche gesunken etwa um 13 Prozent. Durch die Herabstufung der Kreditwürdigkeit der USA von der Ratingagentur, hatte sich die Lage weiter verschärft. Es wird mit heftigen Turbulenzen für weitere Tage an den Börsen gerechnet.

Ein NordLB-Experte sprach von einem „exzessivem Konjunkturpessimismus“ und „Panikhafter Stimmung“ Er sieht dabei Grund zur Hoffnung nach dieser US-Bilanzsaison. Die starken Kurseinbrüche erinnern auch Hans – Jörg Naumer, ein Kapitalmarktanalyst der Allianz Global Investors, an ein typisches Verhalten einer hektischen Herde, ein klares Signal für Übertreibung. Die Aktuelle Situation der Börse ist mit einem Sommergewitter zu vergleichen welcher wieder verschwinden wird und Platz macht, für schöneres Börsenwetter.

Experten der Landesbank Berlin raten allen Markteilnehmern zur Vorsicht und bitten um Geduld. Es sei zwar unklar wann sich die Börse wieder normalisieren würde, aber in naher Zukunft hätte der ganze Spuk ein Ende.

Heute wird in Frankfurt am Main der Frauen-Fußball WM-Titel ausgetragen. Nachdem die U-20 der Frauen 2010 das Finale gewinnen konnte, steht die Nationalelf der Frauen heute leider nicht im Finale. Die deutschen Fans hätten ihre Mannschaft gerne im Finale gesehen und Frau Merkel sicher auch, da sie heute neben dem Bundespräsidenten Christian Wulff und einigen anderen Politikern, V-I-P Gast in der Commerzbank – Arena ist.

Folge uns

Twitter369
Facebook2K
Instagram3K
RSS
GOOGLE
Whatsapp

Hastags