simyo

Bei Base besteht nun die Möglichkeit, zu einer bestehenden Festnetzflat ohne zusätzliche Kosten, oder als kostengünstige zubuchbare Option für die übrigen Tarife eine zusätzliche Festnetznummer zu erhalten. Diese Option garantiert dem Kunden, dass er in ganz Deutschland ununterbrochen unter einer kostengünstigen Festnetznummer erreichbar ist.

Grundsätzlich gibt es nun zwei verschiedene Modelle, wie die Festnetznummer gebucht und genutzt werden kann. Im Rahmen der Festnetzflat, die bereits für einen Betrag von 10,00 € im Monat gebucht werden kann, ist die Festnetznummer ohne jegliche Zusatzkosten hinzugefügt werden. Bei allen anderen Modellen wird ein monatlicher Beitrag von 5,00 € erhoben.

Unabhängig von der jeweiligen Buchungsart bietet die Festnetznummer attraktive Kostenvorteile, die der Kunde in Anspruch nehmen kann, ohne zugleich mit Nachteilen oder Risiken konfrontierrt zu werden. Generell birgt die Festnetzflat für sich allein schon im privaten Bereich wie Familie, Freizeit und auch in allen Verwaltungsnotwendigkeiten eines Haushalts große Kostenersparnisse, doch insbesondere im geschäftlichen Umfeld wird die Kommunikation hauptsächlich immer noch über Festnetzanschlüsse geführt.

148_217_0468x0060_de_e-seller-v3__s_002_w1299839471

Die buchbare Option der Festnetznummer hat aber nicht alleine den Vorteil, eine kontinuierliche mobile Erreichbarkeit sicherzustellen und somit eine entspanntere und stressfreiere Arbeitsstituation mit erhöhter Flexibilität zu ermöglichen, sondern die Besonderheit liegt unter anderem auf der Tatsache, dass die anrufenden Gesprächsparter in gleichem Maße entlastet werden. So zahlen die anrufenden Personen,, sofern nicht sowieso eine Festnetzflat vorhanden ist, auch nur die Kosten für ein Gespräch in das deutsche Festnetz und können so zum Teil von einer Kostenersparnis von bis zu 50% profitieren.

Der Gestaltungsspielraum für die jeweiligen Personen wird außerdem erhöht, da durch die zusätzliche Festnetznummer die Möglichkeit besteht , die privaten und geschäftlichen sowie alle anderen Gruppen klar voneinander getrennt zu verwalten. Die Möglichkeit, die bisher genutzte private Festnetznummer auch für das Mobiltelefon zu nutzen, kann hingegen in gleichermaßen von Vorteil sein, denn das zeitaufwändige Mitteilen der neuen Kontaktdaten an unzählige Personen erübrigt sich in diesem Fall,

Sowohl Freunde, Familie sowie Geschäftspartner profitieren von einer Festnetznummer, die kostenlos bzw. für einen monatlichen Betrag von nur 5,00 € hinzuzubuchen ist, da so teure Gespräche ins Mobilfunknetz vermieden werden können und auch der Bürokratieaufwand in geringen Maße minimiert werden kann, da auf die Speicherung doppelter Kontaktdaten verzichtet werden kann.

Zusammen mit der bereits bestehenden Funktion von MeinBASE, wie dem vom gebuchten Tarif unabhängigen Inklusivvolumen von 30 Minuten sowie 30 SMS in das deusche BASE und E-Plus Netz und der Flexibilität im Hinzubuchen oder Entfernen von zubuchbaren Optionen, räumt dem Kunden große Freiheit in der Gestaltung seines Mobilfunkvertrages ein. Da auch keinerlei Grundgebühren oder Mindestumsätze bei BASE gefordert werden, kann jeder Tarif und jede kostenplichtige oder kostenlose Erweiterung an die persönlichen Umstände des Kunden angepasst werden.

In der heutigen Zeit ist das Handy zu einem unverzichtbaren Gerät im Alltag geworden, dessen Funktionen weit über die des ursprünglich vorgesehen tragbaren Telefons hinaus. Die aktuellen Smartphones sind mittlerweile zu einem Multifunktionstalent geworden, das mit Musik, Videos und Spielen unterhält, Termine mit einem ausgeklügelten Organizer verwaltet und eine Reihe von Apps für jede erdenkliche Situation im Alltag bereitstellt.

Wenn aber der nächste Handykauf zum ersetzen eines defekten oder veralteten Gerätes ansteht stellt sich für den Käufer jedes mal eine wichtige Frage: Soll ich einen Prepaid- oder ein Postpaidvertrag nutzen? Für diese Frage gibt es leider keine Universalantwort, sondern man sollte sich Gedanken über den persönlichen Nutzen, den der jeweilige Vertrag haben kann.Die Stärken des Prepaidvertrags liegen ganz klar in der ständigen Kostenkontrolle, denn wer nicht telefoniert, SMS schreibt oder das Internet nutzt, der zahlt nichts. Das lohnt sich vor allem für Personen, die für andere erreichbar sein wollen, die selbst aber wenige solcher Dienste nutzen.

Mein BASE

Weiterlesen

Folge uns

Twitter369
Facebook2K
Instagram3K
RSS
GOOGLE
Whatsapp

Hastags