O2

Nachdem Zusammenschluß von Telefónica und E-Plus am 01.Oktober 2014 versprach der fortan größte Mobilfunkanbieter in Deutschland den Kunden eine glorreiche Zukunft. Nachder Fusion fingen die Probleme allerdings erst an. Durch die Regulierungsbehörde musste Telefónica viele Mobilfunkantennen verkaufen, was sich unheimlich auf das Netz ausgewirkt hat.

Kunden beklagten Ausfälle und Störungen, ganze Regionen waren auf einmal nicht mehr abgedeckt und die Beschwerden häuften sich.

E-Plus Kunden traf es da am heftigsten und waren von jetzt auf gleich Kunden zweiter Klasse. Der Zusammenschluß war auf dem Papier ganz simpel, doch die Realität sah da ganz anders aus.

Um nicht den Anschluß zu verlieren und endlich wieder auf Augenhöhe mit den Netzbetreibern Vodafone und Telekom zu kommen, investierte Telefónica sehr viel Geld und errichtete in den vergangenen sechs Monaten über 3.000 zusätzliche LTE Stationen oder rüstete verhandene LTE Standorte auf. 200 Aufrüstungen pro Woche sollen es in den Spitzenzeiten gewesen sein.

Weiterlesen

Die Kooperation zwischen Sky und O² (Telefonica) ermöglicht dem Kunden jetzt zu einem fairen Preis, sowohl das Sky Ticket zu buchen, als auch mit der Datenoption O² Free unabhängig vom noch restlichen Datenvolumen, Sky auf dem Smartphone zu schauen.

Die O² Free Option ist bei allen All-in Tarifen für 5,00 € zusätzlich buchbar und sorgt dafür, dass nach dem Verbrauch des inklusiv – Datenvolumes die Drosselung auf 64 KB nicht mehr erfolgt.

Der Kunde wird nur noch auf 1 Mbit gedrosselt, was durchaus das streamen von Musik oder Filme auf dem Smartphone trotz Drosselung ermöglicht. Weiterlesen

Folge uns

Twitter369
Facebook2K
Instagram3K
RSS
GOOGLE
Whatsapp

Hastags