Monats-Archive: Juli 2011

Seite 1 von 212

Jedes Jahr aufs neue freuen sich die kleineren Vereine auf den DFB-Pokal, denn sie können endlich das „Spiel ihres Lebens“ machen und den großen Bundesligisten zeigen, dass sie auch Fußball spielen können. Am Freitag legte Rot-Weiß Essen vor und schlug den Zweitligisten nach Elfmeterschießen mit 4:3. Das war die erste kleine Überraschung im DFB Pokal in dieser Saison.

Doch dabei sollte es nicht bleiben, denn am gestrigen Samstag blamierten sich Werder Bremen und Bayer Leverkusen ebenfalls. Werder verlor gegen den 1.FC Heidenheim 1846 mit 2:1 und konnte nach der 1:0 Führung nicht mehr überzeugen. Leverkusen verspielte seine 2:0 Führung gegen Dynamo Dresden und nach dem 3:3 in der Verlängerung verlor die Werkself im Elfmeterschießen mit 4:3.

Heute finden 11 weitere Spiele der 1. Runde statt bevor morgen der FC Bayern München das letzte Spiel der ersten Runde bestreiten wird und wir werden gespannt sein dürfen, ob es noch weitere Überraschungen geben wird. Die noch verbleibenden sechs Bundesligisten treffen alle auf kleine Vereine, so dass die ein oder andere Überraschung noch durchaus möglich ist. Der deutsche Meister gewann gegen Sandhausen souväran mit 3:0 und ist somit in Runde 2 des DFB-Pokals.

[Aschaffenburg] Im Männerparadies Media Markt und Saturn wird man bald noch mehr nach Personal suchen müssen, denn der Elektronikkonzern Media-Saturn streicht auf Grund des gnadenlosen Preiskampfes im Internet rund 3000 Stellen europaweit. Die Preise für Fernseher, DVD Player, Kameras und Computer sind im Web einfach billiger und um die geplanten Preissenkungen auch umsetzen zu können, muss das Metro Tochterunternehmen in den nächsten drei Jahren eine halbe Milliarde Euro einsparen. Die erfolgsverwöhnten Aschaffenburger haben in den zurückliegenden drei Monaten erstmals seit Jahrzehnten rote Zahlen geschrieben.

Ende letzten Jahres startete Saturn seinen Online-Shop und im Januar diesen Jahres zog Media-Markt nach. Ab Januar sollten dann 2500 Artikel aus dem online Angebot zu den selben Preisen in den Märkten angeboten werden. Diese Artikel machten die Hälfte der Verkäufe in den Läden aus, und der Umsatzrückgang nahm zu. Da Media-Saturn dieses Geschäftsmodell ausbauen möchte und 2012 ca. 5000 – 8000 Produkte nach dem selben Prinzip anbieten möchte, werden Einsparungen bei Personal und den Ladenlokalen zwingend erforderlich sein, denn nur so können die Internet Durchschnittspreise unterboten werden.

Das Handy wird immer mehr vom Markt verdrängt und der Smartphone – Boom nimmt weiter zu. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt haben die Deutschen mehrere Millionen alte Handys in Schränken & Schubladen herum liegen. Würde man diese Handys alle zusammen haben, hätten diese ein Wert von fast 65 Millionen Euro.

Die Portale für Handy – Rücknahme boomen im Web, denn es ist ein lukratives Geschäft für die Anbieter. Natürlich ist den Netzanbietern und Providern dieses Geschäft nicht verborgen geblieben und bieten eine kostenlose Rücknahme der alten Handys an. Der Verbraucher hat so nichts davon, außer vielleicht etwas mehr Platz im Schrank oder in der Schublade. Die Rohstoffe der Mobiltelefone kosten sehr viel Geld und einige werden auch immer weniger. Durch die Rücknahme der alten Handys werden so Rohstoffe Recycelt und dem Markt wieder zugeführt.

Weiterlesen

Hier findet ihr eine POP3 & SMTP Liste mit den am häufigsten benutzten E-Mailprovider
Mit diesen Daten könnt Ihr Eure Mails via Outlook, Thunderbird o.ä. verschicken und empfangen.
AOL (Domain aol.com)
Posteingangsserver: Pop3: pop.aol.com IMAP: imap.de.aol.com
Postausgangsserver: smtp.de.aol.com (Port 587)
Benutzername: AOL – Name
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.

Bei den Einstellungen für den Postausgangsserver müsst ihr statt des Standard-Ports 25 den Port 587 eintragen.

 

AOL (Domain aim.com & aol.de)
Posteingangsserver: Pop3: pop.aim.com IMAP: imap.aim.com
Postausgangsserver: smtp.aim.com (Port 587)
Benutzername: AOL Benutzername
Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung.

Bei den Einstellungen für den Postausgangsserver müsst ihr statt des Standard-Ports 25 den Port 587 eintragen.

Weiterlesen

[FAQ] Eine Anmeldung bei Google+ ist nur via -invite- möglich, d.H.Google+ Member können per E-Mail Freunde, Bekannte oder andere einladen und nach Erhalt der E-Mail ist eine Registrierung nun auch in Deutschland möglich. Die Einladungen können nach dem Absenden bei Google durchaus nochmal 12 Stunden dauern bis sie beim Empfänger ankommen. Warum dem so ist, weiß ich nicht.

Die Idee „Google+“ ist genial und mit dem Background von Google selber (YouTube, Google Maps, Google Streetview u.v.m.) wird dieses Social Network alle anderen vom Markt verdrängen. Facebook ist mit über 550 Millionen Mitgliedern Weltweit die Nummer 1 und wird es sicherlich auch noch einige Jahre bleiben, doch Google wird kommen. Der Privatsphäre Gedanke bei Google+ ist nicht so kompliziert wie Beispielsweise bei Facebook oder der VZ Gruppe. Es gibt sogenannte „Circles“, auf Deutsch „Kreise“, in denen die unterschiedlichen Mitglieder eingeteilt werden können um nur jedem das Preis zu geben, was dieser auch wirklich erfahren soll. Jeder Status bzw. jedes Post Bedarf einer Circle Freigabe.

Weiterlesen

[Tourismus] Die Wasserstadt im Nordosten von Italien an der adriatischen Küsten ist eine der mit beliebtesten Touristenziele geworden. Unzählige Besucher, aus den unterschiedlichsten Kontinenten, bestaunen Paläste, Kirchen, Brücken und Plätze. Wobei einige kein gutes Haar an Venedig lassen, sei es wegen den hohen Preisen oder der Geruchsbelästigung die angeblich durch die Kanäle und die Abwasserentsorgung entstehen sollen. Ich selber war in Sommer, bei sehr hohen Temperaturen, sowie auch Ende September in Venedig und kann mich weder an Gestank noch an Verschmutzungen erinnern. Auch die angesprochenen hohen Preise für Getränke, Essen und Souvenirs sind nur vereinzelnd richtig.

Es liegt doch an jedem Besucher selber ob er nur die bekanntesten Orte und Sehenswürdigkeiten von Venedig sich anschaut und dort auch Geschäfte tätigt. Wer nicht durch die engen Gassen gehen möchte um sich dort die Angebote anzuschauen wird erheblich mehr bezahlen. Auch die etwas abseits gelegenen Gaststätten, Restaurants und Cafés bieten venezianischen Genuss für kleines Geld an. Freundliche und natürliche Bewohner, die gerne zu einem kleinen Plausch bereit sind, wird man nur fern des Touristenstroms finden. Venedig ist eine Fußgängerstadt und hier ist das wichtigste Transportmittel der Handkarren. Dieser spezielle Karren, mit teilweise vorgeschriebenen Maße, dient dem Lastentransport die nur zu bestimmten Uhrzeiten und nicht an allen Orten eingesetzt werden.

Weiterlesen

[London – UK] Die 27 -jährige Soul-Sängerin wurde am Samstag (23.Juli 2011) tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden. Die Untersuchung zu den Umständen des Todes laufen, teilte ein Sprecher der Polizei der Zeitung „The Sun“ mit. Zur Zeit wird der Tot von der Polizei noch als unklar eingestuft.

Gegen 15.54 Uhr trafen Rettungsdienst und Notarzt in der Wohnung der Musikerin ein, jedoch konnten sie lediglich den Tod feststellen. Der Vater der fünffachen Grammy – Gewinnerin sitzt zur Stunde noch in einem Flugzeug in Richtung New York und soll von dem Tod seiner Tochter noch nichts wissen. Amy Whinehouse hatte immer wieder Alkohol- und Drogenprobleme und machte riesige Schlagzeilen mit ihren Eskapaden. Erst im Juni soll sie Berichten zufolge einen Alkoholentzug in London abgeschlossen haben. Auf Ihrem letzten Konzert in Belgrad wurde sie von ihren Fans ausgebuht, da sie zu betrunken war, um zu singen. Daraufhin wurden die Konzerte der Comeback-Tournee in Europa abgesagt. Irgendwie war abzusehen, dass eines Tages etwas schlimmes mit ihr passieren wird, bei dem Lebensstil, welchen sie an den Tag legte.

Anfang der Woche hatte Whinehouse ihren letzten öffentlichen Auftritt beim Londoner iTunes – Festival. Dort war sie gemeinsam mir ihrer Patentochter Dionne Bromsfield. Sie saß dort allerdings im Publikum und schaute der 24 – jährigen Nachwuchssängerin gespannt bei ihrem Auftritt zu.

[Hamburg – HH] Nachdem der Sänger ein Konzert in Kopenhagen am vergangenen Wochenende wegen einer schweren Lebensmittelvergiftung absagen musste, geht es Robbie Williams noch immer nicht besser. Trotzdem ist er weiter mit Take That auf Tournee und stand am Montag schon wieder auf der Bühne in Amsterdam.

Auf seinem Blog teilt er allerdings nun mit, „Leute, ich bin immer noch nicht wieder fit. Ich liege noch immer krank im Bett.“ Es bedanke sich bei seinen holländischen Fans, die ihn „echt gut durch den Abend gebracht haben“! Gestern gab Take That ihr erstes Deutschlandkonzert dieser Tournee in Hamburg.

Auf ihrer großen Europatournee diesen Sommer spielten Take That bereits unter anderem im Londoner Wembley Stadion acht Konzerte. Der Gesamtumsatz von 60,8 Millionen US-Dollar ist neuer Rekord! Vor acht Jahren stellte Bruce Springsteen im Giants Statium in New Jersey einen Rekord von 38,6 Millionen US-Dollar Gesamtumsatz auf, welcher nun durch Take That fast verdoppelt wurde. Ihre besten Zeiten sind noch lange nicht vorbei.

[Aurich] Laut dpa Angaben konnte in Niedersachsen erneut der Vogelgrippevirus festgestellt werden. Zwar sei von einer leichteren Form auszugehen als bei der großen Seuche vor ein paar Jahren, doch wurden vier weitere Geflügelbetriebe rund um den Hof zur Sperrzone erklärt, teilte ein Landkreis Sprecher mit. Die rund 190 Tiere wurden bereits getötet. Es bleibt abzuwarten, welche Auswirkungen das Ergebnis der Bundesforschungsanstalt für Tiergesundheit haben wird. Wir hoffen auf einen Einzelfall.

[Gelsenkirchen] Nachdem der BVB bereits den LigaTotal Cup 2011 nach Dortmund geholt hat, möchten die Borussen am Samstag (22.Juni 2011) den ersten offiziellen Titel der Saison 2011/2012 ebenfalls nach Dortmund holen. Der Supercup hat sich im zweiten Jahr nach seiner Wiedereinführung durchaus etabliert, denn auch international wird das Spiel in 175 Ländern live übertragen.

Der amtierende deutsche Meister, Borussia Dortmund, trifft auf den DFB Pokalsieger, FC Schalke 04, in der ausverkauften Arena auf Schalke, wo morgen 61.500 Zuschauer erwartet werden. Das ZDF überträgt das Spiel live ab 20.15h und erstmals wird morgen die online Plattform YouTube ein DFL Pflichtspiel live im Internet übertragen. Bei der Paarung durchaus Verständlich, denn es wird hunderttausende Fans geben, die das Spielmorgen online live verfolgen werden.

Weiterlesen

Seite 1 von 212

Folge uns

Twitter369
Facebook2K
Instagram3K
RSS
GOOGLE
Whatsapp

Hastags