MagentaEins Beta, mit diesem Tarif verblüffte die Deutsche Telekom gestern Morgen nicht nur ihre Websitebesucher, denn die ganze Telekommunikations – Welt stand Kopf, als die Telekom Ihren Tarif „MagentaEins Beta“ auf ihrer Website präsentierte. Allerdings war damit schon wieder nach ein paar Stunden Schluss, denn die Telekom hat dieses Angebot wieder aus ihrem Sortiment genommen. MagentaEins Beta – Telekom stoppt Mega Angebot hoffentlich nur vorerst.

Mittlerweile gibt es verschiedene Mitteilungen, warum es das Angebot nicht mehr gibt. Zum einen heißt es, dass der Tarif „ungeplant“ online gestellt wurde und die Meldung, dass die Telekom einen solchen Ansturm erlebte, dass das gewünschte Beta Kontingent bereits erschöpft sei, geistert ebenfalls durchs Netz.

Was ist passiert?

Am 12. November 2019 präsentierte die Telekom den Tarif MagentaEins Beta, indem sich der Telekommunikations – Riese alleine auf die Datennutzung konzentriert. Das Angebot umfasst eine Daten – Flatrate für DSL und Mobilfunk zusammen. Zwar erhält der Kunde lediglich eine maximale Übertragungsrate von 50 Megabit per Sekunde (Mbit/s) im Download und 10 Mbit/s im Upload, aber anscheinend ist es für eine Vielzahl von Kunden ausreichend, so dass die Bestellungen gestern kein Ende nahmen.

Genug Datenvolumen auch im Ausland

Im EU-Ausland stehen dem Kunden in diesem Tarif 15 Gigabyte im Monat zur Verfügung und in Ländern außerhalb der EU gibt immerhin noch 1 Gigabyte. Der Preis von 20,00 € im Monat, bei einer Laufzeit von mindestens 12 Monaten ist unschlagbar und würde ganz sicher ein mega Erfolg, wenn es den Tarif noch gäbe.

Ob es den Tarif überhaupt geben wird und ob die Kunden, die diesen Tarif bestellt haben, diesen Tarif auch erhalten werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Die Telekom als Preisvorreiter, das gab es noch nie und man wird gespannt sein wie es weitergeht.

Es ist erstaunlich das gerade die so verwöhnten Telekom-Kunden einen so simplen Tarif akzeptieren und auf Dienste wie eSim, Fernsehen, DSL und Festnetz ganz verzichten können. Dies zeigt wiederum, dass es nur noch darauf ankommt soviel Gigabyte wie möglich zu einem günstigen Preis zu bekommen. Die heutige Streaming Generation braucht kein konventionellen Fernsehen- oder Festnetzanschluss, sondern nur einfach nur viele Daten!

telekom logo 300px 65px - MagentaEins Beta - Telekom stoppt Mega Angebot