Montag, 14. Oktober 2019

Mythos schwarze Kreditkarte - AMEX vs. MasterCard

Centurion Card
Centurion Card
In der heutigen Zeit ist eine Kreditkarte sicherlich kein Statussymbol mehr, da man sich eine MasterCard mittlerweile sogar an der Tankstelle nebenan kaufen kann. Eine Karte jedoch ist bis heute die unangefochtene Nummer 1 - Sie ist die wohl teuerste und exclusivste Kreditkarte der Welt - Natürlich ist die Rede von der geheimnisvollen schwarzen American Express Card, die Centurion Card.

Diese Karte kann man nicht beantragen, man wird für die Centurion Card eingeladen. Besitzer dieser Karte führen kein Leben wie jeder andere "Ottonormalverbraucher", Sie leben in purem Luxus und haben in der Regel mindestens einen 7 stelligen Kontostand. Es ranken sich heutzutage viele Mythen um die schwarze AMEX, was von den Machern auch so gewollt ist. Informationen über die Centurion Card findet man von offizieller Seite her so gut wie gar nicht.


Die "Black Card" hat mit einer standardmäßigen VisaCard oder MasterCard nicht mehr wirklich viel zu tun. Nicht nur die Option bargeldlos im In- und Ausland bezahlen zu können oder Bargeld abheben zu können macht eine Karte interessant, denn das können alle Kreditkarten Standardmäßig. Das interessante an den Karten sind die Zusatzleistungen, wie zahlreiche Versicherungen & Schutzbriefe, einen 24h Concierge Service, oder Rabatt- bzw. Bonussysteme, um nur ein paar Vorteile zu nennen.

Bislang hatte die schwarze AMEX absolut keine Konkurenz, doch damit ist nun Schluss und das gute daran ist, jeder kann eine schwarze Kreditkarte bekommen, egal ob der Schufascore gut ist oder nicht. Die Leistungen der American Express Centurion Card kann man nun auch mit einer MasterCard bekommen.
Black Metal MasterCard
Black Metal MasterCard

Hier eine kleine Übersicht der Zusatzleistungen der 
Black Metal MasterCard von Revolut
:

  • Kostenfreies Onlinekonto United Kingdom (UK) IBAN beginnt mit GB
  • Kostenfreies Euro - IBAN - Konto
  • Kein Monatslimit bei Umtausch in 30 Fiat-Währungen
  • Ausgaben sind zum Internetbank - Wechselkurs in mehr als 150 Währungen möglich
  • Kostenlose Bargeldabhebung bis zu 400,00€ im Monat
  • Auslandskrankenversicherung
  • Versicherung für Gepäck, welches verspätet ankommt
  • Flugverspätungsversicherung
  • Weltweiter Expressversand -innerhalb von 72h via DHL Express
  • Priorisierter Kundenservice
  • Sofortiger Zugriff auf fünf Kryptowährungen
  • Premium - MasterCard im exklusiven Design, natürlich hochgeprägt!
  • Virtuelle Einwegkarten
  • Express Überweisungen - innerhalb von 24h
  • LoungeKey - Pass - Zugang
Hier bekommt Ihr eine echte schwarze MasterCard aus Metall - Diese Karte ist ein Statussymbol und wer die Zusatzleistungen oben gesehen hat, wird kaum einen Unterschied zwischen den Leistungen der AMEX und der MasterCard finden.

Dieses Kreditkartenkonto basiert auf Guthabenbasis und kostet monatlich 13,99 € - Im "Metal Plan", so heißt das Paket mit der schwarzen MasterCard, kann man zusätzlich zu der schwarzen Metallkarte noch eine hochgeprägte VisaCard und/oder MaestroCard hinzubestellen. Sämtich Zahlungen können über eine App gesteuert werden. 

Ausgabelimits sorgen dafür den Überblick zu behalten. Virtuelle Einwegkarten können erstellt werden um diese zum Beispiel bei Onlinekäufen anzugeben, so bleibt die wirkliche Kreditkartennummer bei Euch. Nach der Transaktion könnt Ihr dann die virtuelle Karte einfach wieder löschen.

Hochgeprägte VisaCard
Hochgeprägte VisaCard
Fazit: Revolut ist ein geniales Produkt, das Kartentrio aus MasterCard, VisaCard & MaestroCard ist die optomale Lösung um Weltweit bargeldlos bezahlen zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen